Blog (KW 21): Veröffentlichung Digital-lokaler Einzelhandel

Konsumentenverhalten und Handelsstrukturen durchlaufen einen tiefgreifenden Wandel. Gewerbetreibende, Lokalpolitiker und Marketingverantwortliche ringen darum, wie der lokal-stationäre inhabergeführte Einzelhandel dem Wandel begegnen und die Digitalisierung nutzen kann. Ich freue mich, im Rahmen der wissenschaftlichen Schriften des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Koblenz einen Beitrag zu Fragestellungen rund um Digitalisierung und Einzelhandel präsentieren zu dürfen. Darin verdeutliche ich auf der Grundlage einer Literaturanalyse und vereinzelter empirischer Primärerhebungen, die unter meiner Leitung (bis Mitte 2018) durchgeführt wurden, Lösungsansätze wie „Omnichanneling“ und „Local-Commerce Modelle“. Die Diskussion dessen führt zu einem hybriden Einzelhandelsansatz, mit dem Kunden auf allen von ihn präferierten Kanälen angesprochen und bedient werden.

Auf Anfrage sende ich Ihnen gerne ein Exemplar zu.